Paraschat Tasria

Was mit einer Mutter passiert, wenn sie ein Kind geboren hat

12
Wieder einmal sprach der Ewige mit Mosche. Diesmal wollte er, dass Mosche den Kindern Jisraels erklärt, was passiert, wenn eine Frau ein Kind bekommt. Denn es ist ja so, dass eine Frau, die ein Kind bekommt, sehr viel Blut verliert. Und weil diese Frau sehr viel geblutet hat, darf sie auch nicht in die Wohnung  des Ewigen gehen. Denn dorthin darf ja nur Blut (von Tieren), das auch dem Ewigen als Geschenk gebracht wird. Aber eine Frau, die gerade geboren hat, die hat einem Kind das Leben geschenkt und will ja nicht dem Ewigen ihr Blut zum Geschenk bringen!

Also muss eine Frau, die gerade ein Kind bekommen hat, zuhause bleiben und darf nicht in die Wohnung des Ewigen gehen. Erst wenn eine bestimmte Zeit vorbei ist, ist sie wieder in Ordnung, und dann darf sie auch wieder in die Wohnung des Ewigen gehen. Dann geht sie dorthin und bringt dem Ewigen ein Schaf als Geschenk vorbei. Nur wenn die Frau zu arm ist und sich kein Schaf kaufen kann, darf sie auch eine Taube als Geschenk bringen. Aber das sollte sie schon tun. Denn dann macht sie auch vor dem Ewigen deutlich, dass mit ihr wieder alles in Ordnung ist und dass sie wieder in seine Wohnung gehen kann.

Was mit einem Menschen passiert, der eine kranke Haut hat

13
Aber der Ewige sprach mit Mosche weiter. Und er wollte, dass Mosche und Aharon den Kindern Jisraels auch noch etwas anderes erklären. Es kann nämlich vorkommen, dass ein Mensch plötzlich Flecken auf der Haut bekommt, vielleicht weil er an der Haut krank geworden ist. Wenn also ein Mensch solche Art von Flecken auf der Haut sieht, dann soll er zu Aharon oder zu einem seiner Söhne gehen und ihnen die Flecken zeigen. Und dann wird der Kohen die Flecken genau anschauen und untersuchen. Und dann wird er dem Menschen sagen, was für ein Fleck das ist. Denn es gibt harmlose Flecken, die nicht weiter schlimm sind, wenn man sie auf der Haut hat. Aber es gibt auch Flecken auf der Haut, die sich immer weiter vergrößern und die Haut immer mehr befallen. Dann darf auch ein solcher Mensch nicht mehr zur Wohnung des Ewigen gehen. Deshalb muss der Kohen das dem Menschen sagen.

Also muss auch ein Mensch, der Flecken auf der Haut hat, zuhause bleiben, soll sich zerrissene Kleider anziehen und muss eine Weile warten, bis die Flecken wieder verschwunden sind.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *